28 jul: De små slår de store
31 jul: Pensionsopsparing sætter ny rekord
28-07-2006 10:30:00

STRATEC vollzieht Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln

Birkenfeld, 28. Juli 2006

Die von der ordentlichen Hauptversammlung der STRATEC Biomedical

Systems AG am 23. Juni 2006 beschlossene Kapitalerhöhung aus

Gesellschaftsmitteln um 7.416.478,00 Euro wurde am 14. Juli 2006 in

das Handelsregister eingetragen.

Im Zeitraum zwischen Hauptversammlung und Eintragung der Durchführung

der Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln erfolgte die Ausgabe von

10.750 Aktien aus bedingtem Kapital aufgrund der Ausübung von

Aktienoptionsrechten. Aus diesem Grund werden die Berichtigungsaktien

sämtlichen Aktionären auf den erhöhten Bestand an außenstehenden

Aktien vor Durchführung der Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln

zugebucht.

Den Aktionären der Gesellschaft stehen aufgrund ihres bisherigen

Aktienbesitzes im Verhältnis 1 : 1,9942188 Berichtigungsaktien zu, so

dass auf je eine gehaltene Aktie zusätzlich jeweils 1,9942188 neue

Aktien (Berichtigungsaktien) entfallen. Die neuen Aktien nehmen

erstmals am Gewinn des Geschäftsjahres 2006 teil.

Die Zubuchung der Berichtigungsaktien an die Aktionäre erfolgt per

Depotgutschrift aufgrund ihrer Depotbestände vom 28. Juli 2006,

abends, ab dem 31. Juli 2006, und ist für die Aktionäre kostenfrei.

Die Depotkunden müssen wegen der Entgegennahme der

Berichtigungsaktien nichts veranlassen. Soweit jedoch aufgrund des

Zuteilungsverhältnisses von 1 : 1,9942188 Teilrechte auf ihren

Bestand entfallen, werden die Aktionäre über gegebenenfalls

erforderliche Maßnahmen (Erteilung von An- oder Verkaufsaufträgen für

Teilrechte) durch ihre Depotbank informiert. Die WestLB AG,

Düsseldorf, begleitet die wertpapiertechnische Abwicklung der

vorgenannten Maßnahmen.

Die Berichtigungsaktien sind kraft Gesetz zu den Geregelten Märkten

an der Frankfurter Wertpapierbörse, Teilbereich mit weiteren

Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard), sowie an der Börse

Stuttgart, Gate-M, zugelassen. Sie werden ab dem 31. Juli 2006 gleich

den alten Aktien börsenmäßig lieferbar sein und in die laufende

Notierung einbezogen. Von diesem Tag an werden die alten Aktien "ex

Berichtigungsaktien" gehandelt.

Über STRATEC

Die STRATEC Biomedical Systems AG ( http://www.stratec-biomedical.de

) projektiert, entwickelt und produziert vollautomatische Systeme für

Partner aus der klinischen Diagnostik und Biotechnologie. Diese

Partner vermarkten die Systeme weltweit als Systemlösungen in der

Regel gemeinsam mit ihren Reagenzien an Laboratorien und

Forschungseinrichtungen. Das Unternehmen entwickelt seine Produkte

mit eigenen patentgeschützten Technologien. Die Aktien der

Gesellschaft (WKN: 728900 / ISIN: DE0007289001) werden unter anderem

im Marktsegment Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse und

im Handelssegment Gate-M der Wertpapierbörse Stuttgart gehandelt.

Der STRATEC-Konzern besteht aus der börsennotierten

Muttergesellschaft "STRATEC Biomedical Systems AG" sowie den

Tochterunternehmen "STRATEC NewGen", "Robion" und "Sanguin".

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

STRATEC Biomedical Systems AG

André Loy, Investor Relations

Gewerbestraße 37, 75217 Birkenfeld

Deutschland

Telefon: +49 (0)7082 7916 190

Telefax: +49 (0)7082 7916 999

E-Mail: ir@stratec-biomedical.de

--- Ende der Mitteilung ---

WKN: 728900; ISIN: DE0007289001;

Notiert: Geregelter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse, Gate-M in

Börse Stuttgart,

Freiverkehr in Börse Berlin Bremen, Freiverkehr in Bayerische Börse

München,

Freiverkehr in Börse Düsseldorf;

Copyright © Hugin ASA . All rights reserved.

Opret kommentar

Relateret debat

  • 1 uge
  • 1 måned
  • 1 År
03 feb
FING-B
OK Moderator - jeg bliver bare så vred, når vi, der abbonnerer på EI - gang på gang bliver provokere..
32
01 feb
FING-B
Jeg forstår ikke, hvorfor myndighederne ser den anden vej, når hedgefonde helt åbenlyst forsøger at ..
24
30 jan
I:SP500
Har du nogensinde tænkt over paradokset i, at en landmand, der ved, han er på falittens rand, kan dr..
24
05 feb
OMXC20
  Inden jeg starter med at forklare, hvad det er der aktuelt sker på aktiemarkedet, vil jeg henvise ..
21
05 feb
 
    En lærerinde i 3. klasse stillede sine elever det evigt relevante spørgsmål:"Hvad vil du gerne..
18
02 feb
I:SP500
Så er vi der igen - volatilitet som dybest set kun gavner de spekulanter i markedet, som reelt intet..
17
31 jan
EXQ
Hvad angår prostatakræft, som jeg fik konstateret for 1½ år siden, og som jeg er i behandling for - ..
17
30 jan
E:STL
I sidste uge begyndt jeg at tro på at OPEC kunne begynde at få samlet sig sammen og få lave nogle pr..
14
05 feb
FING-B
Vi 8 har snakket med flere analysefirmaer i dag som jeg ikke lige kan huske navnene på, og de fortæl..
12
03 feb
FING-B
Citat af TOP10 ovenfor: " Det gode ved en fingerprint scanner, hvis man vil stjæle oplysninger, er a..
12

Norwegian har skrevet toårig overenskomst med kabinepersonalet

05-02-2016 15:55:23
Norwegians kabineselskaber, Norwegian Kabinforening (NK) og fagforeningen Parat har de seneste uger forhandlet om en ny overenskomst for de kabineansatte i Danm..

Genmab/Danske: Storudsalg af aktier bør ikke give panderynker

05-02-2016 12:17:09
På overfladen kunne det se mystisk ud, at ventureselskabet Johnson & Johnson Innovation har solgt en stor del sin beholdning af aktier i biotekselskabet Genmab...

Aktier/åbning: Genmab falder markant i de første handler

05-02-2016 09:29:22
Det amerikanske udslag af aktier i Genmab får kursen til at droppe fredag morgen med 7,6 pct. til 741,50 kr. Det er Johnson & Johnson Innovation, der har solgt ..

Mest læste nyheder

  • 24 timer
  • 48 timer
  • 1 uge
1
Genmab/Danske: Storudsalg af aktier bør ikke give panderynker
2
Aktier/middag: Genmab slår bak efter stort aktiesalg
3
Fredagens aktier: Genmab og amerikanske jobtal trak ned
4
Volkswagen udskyder regnskab
5
USA: Jobskabelsen overrasker negativt

Køb- og salgsanbefalinger

  • Trend
  • Pengemaskinen

Copyright Euroinvestor A/S 2016  Disclaimer Privatlivspolitik
Aktieinformation leveres af Interactive Data.
Data er forsinket 15-20 minutter iht. de enkelte børsers regler om videredistribution.
 
6. februar 2016 10:09:39
(UTC+01:00) Brussels, Copenhagen, Madrid, Paris
Version: LiveBranchBuild_20160125.1 - EUROWEB4 - 2016-02-06 10:09:39 - 2016-02-06 10:09:39 - 1 - Website: OKAY

Når du besøger Euroinvestor.dk accepterer du, at der anvendes cookies, som vi og vores samarbejdspartnere benytter til funktionalitet, statistik og markedsføring. Læs mere om cookies på Euroinvestor.dk her

x