19 apr: OPTAKT Chr. Hansen Q2 19/4: Fortsætter i vækstsporet
19 apr: USA/aktier: Spansk uro nåede Wall Street
19-04-2012 07:01:14

Actelion gibt Finanzergebnisse für das erste Quartal 2012 bekannt

Relateret indhold

Actelion Pharmaceuticals Ltd /

Actelion gibt Finanzergebnisse für das erste Quartal 2012 bekannt

. Verarbeitet und übermittelt durch Thomson Reuters ONE.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Produktumsatz bei CHF 415,8 Millionen, ein Rückgang um 4% in lokalen Währungen - Guidance 2012 erhöht: Umsatzrückgang nur im niedrigen einstelligen Bereich - Kerngewinn bei CHF 107,6 Millionen, minus 9% in lokalen Währungen - Guidance für unveränderten Kerngewinn bestätigt - Ergebnisse der Morbiditäts-/Mortalitätsstudie mit Macitentan bei PAH für die kommenden Wochen erwartet

ALLSCHWIL/BASEL, SCHWEIZ - 19. April 2012

- Actelion Ltd (SIX: ATLN) gab heute die Finanzergebnisse für das erste Quartal 2012 bekannt.

In CHF Millionen

(ausser Gewinn pro Aktie)

Ergebnisse

1. Quartal 2012

Ergebnisse

1. Quartal 2011

% Veränderung

in CHF

% Veränderung

in LW

Nettoumsatz 417,5 528,2 (21%) (18%)
Produktumsatz 415,8 450,1 (8%) (4%)

US-GAAP-EBIT

67,1

164,7

(59%)

(54%)

Kerngewinn 107,6 127,9 (16%) (9%)

Gewinn pro Aktie nach US GAAP (vollständig verwässert)

0,38

1,20

(68%)

(63%)

Zum Stichtag 31. März 2012 verfügte Actelion über liquide Mittel in Höhe von CHF 1,3 Milliarden (einschliesslich gebundene liquide Mittel in Höhe von CHF 365 Millionen). Zudem hält Actelion 13,9 Millionen eigene Aktien.

Dr. Jean-Paul Clozel, Chief Executive Officer von Actelion, kommentierte: "Wie erwartet, sehen wir uns in unserem Marktumfeld mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert. Hierunter fallen insbesondere die veränderte Wettbewerbslandschaft in den USA und der massive Preisdruck in bestimmten Märkten. Unter diesen Gegebenheiten sind unsere Produktumsätze zufriedenstellend."

Jean-Paul Clozel fuhr fort: "In diesem schwierigen Umfeld behauptete Actelion seine starke globale Führungsposition auf dem Markt für Endothelin-Rezeptor-Antagonisten. Wir hoffen, mit unserer Morbiditäts-/Mortalitätsstudie SERAPHIN, in der unser Endothelin-Rezeptor-Antagonist der zweiten Generation, Macitentan, untersucht wird, auf dieser Position der Stärke aufbauen zu können. Ich gehe davon aus, dass die Studienergebnisse in wenigen Wochen vorliegen werden."

Andrew J. Oakley, Chief Financial Officer von Actelion, kommentierte: "Die Gesamtleistung von Actelion im ersten Quartal 2012 ist ein Abbild der aktuellen Marktdynamik einschliesslich der Stärke des Schweizer Frankens."

Ursprünglich war Actelion davon ausgegangen, dass der Produktumsatz (in lokalen Währungen) 2012 im niedrigen bis mittleren einstelligen Bereich zurückgehen würde. Trotz generell anhaltend hohem Preisdruck im ersten Quartal 2012, entspannte sich das Preisumfeld in den USA etwas. In Japan kam es zu keinen Preisanpassungen für Tracleer® durch die Behörden.  

Andrew Oakley fuhr fort: "Sofern keine unvorhergesehenen Ereignisse eintreten, kann Actelion nun eine verbesserte Prognose für den Produktumsatz geben. Es ist davon auszugehen, dass der Rückgang in lokalen Währungen im niedrigen einstelligen Bereich liegen wird. Actelion ist auf gutem Weg, entsprechend der zuvor abgegebenen Guidance einen im Vergleich zum Vorjahr unveränderten Kerngewinn zu erreichen."

Umsatzleistung

Der Produktumsatz belief sich im ersten Quartal 2012 auf CHF 415,8 Millionen (1. Quartal 2011: CHF 450,1 Millionen), ein Rückgang um 4% in lokalen Währungen, wobei  37% des Umsatzes auf die Vereinigten Staaten, 41% auf Europa, 11% auf Japan und 11% auf die übrige Welt entfallen.  

 

Die Umsätze von Tracleer (Bosentan) lagen im ersten Quartal 2012 bei CHF 363,7 Millionen gegenüber CHF 402,8 Millionen im selben Zeitraum 2011. Dies bedeutet einen Rückgang um 6% in lokalen Währungen und eine Abnahme der ausgelieferten Einheiten um 1%.

Im Verlauf des ersten Quartals 2012 verzeichnete Ventavis® (Iloprost) in den USA einen Umsatz von CHF 27,7 Millionen gegenüber CHF 28,0 Millionen im ersten Quartal 2011. In lokalen Währungen bedeutet dies ein Anstieg um 1%, welcher vor allem auf Preiserhöhungen, teilweise ausgeglichen durch einen Mengenrückgang, zurückzuführen ist.

Die Umsätze von Zavesca® (Miglustat) beliefen sich im ersten Quartal 2012 auf CHF 18,6 Millionen gegenüber CHF 16,5 Millionen im selben Zeitraum des Vorjahrs. Dies entspricht einem Anstieg um 19% in lokalen Währungen, der vor allem durch die starke Nachfrage auf Patientenseite in der Indikation Niemann-Pick-(Krankheit)-Typ-C (ausserhalb der USA) sowie die positiven Auswirkungen der Preisgestaltung in den USA zurückzuführen ist.

Das vierte Produkt von Actelion in den USA ist Veletri® (Epoprostenol zur Injektion), eine parenterale Formulierung von Prostazyklin, die die Wirksamkeit von Epoprostenol sowie eine erhöhte Stabilität bei Raumtemperatur bietet. Die Umsätze für dieses Produkt beliefen sich im ersten Quartal 2012 auf CHF 5,3 Millionen. Zurzeit läuft die Registrierung der Formulierung der zweiten Generation in Japan und Europa.

Die Einkünfte aus vertraglichen Vereinbarungen beliefen sich im ersten Quartal 2012 auf CHF 1,6 Millionen. Im ersten Quartal 2011 hatten die Einkünfte aus vertraglichen Vereinbarungen CHF 78,1 Millionen betragen, die zum grossen Teil (CHF 76,5 Millionen) aus der abschliessenden Buchung der verbliebenen vertraglichen Einnahmen aus der laufenden Orexin-Zusammenarbeit mit GlaxoSmithKline stammten.

Betrieblicher Aufwand

Im ersten Quartal 2012 belief sich der betriebliche Aufwand auf CHF 350,3 Millionen gegenüber CHF 363,6 Millionen im ersten Quartal 2011, ein Rückgang um 4%.

Die Kosten für Forschung und Entwicklung (F&E) stiegen im ersten Quartal 2012 um 8% auf CHF 129,9 Millionen (1. Quartal 2011: CHF 120,7 Millionen). Dieser Anstieg ist vor allem auf eine Meilensteinzahlung in Höhe von USD 10 Millionen an Auxilium Pharmaceuticals im Zusammenhang mit der im Februar 2012 angekündigten Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen für XIAFLEX in Kanada, Australien, Brasilien und Mexiko zurückzuführen.

Die Non-GAAP-F&E-Aufwendungen für denselben Zeitraum ohne Berücksichtigung der Ausgaben für aktienbasierte Vergütungen, Amortisationen und Abschreibungen sowie die Zahlung an Auxilium Pharmaceuticals blieben praktisch unverändert und betrugen CHF 105,4 Millionen gegenüber CHF 105,8 Millionen im ersten Quartal 2011.

Die Aufwendungen für den Verkauf sowie allgemeine und administrative Ausgaben beliefen sich im ersten Quartal 2012 auf CHF 161,9 Millionen (1. Quartal 2011: CHF 181,4 Millionen), was einen Rückgang um 11% bedeutet.

Die entsprechenden Non-GAAP-Aufwendungen unter Ausschluss von aktienbasierten Vergütungen sowie Amortisationen und Abschreibungen betrugen im ersten Quartal 2012 CHF 154,1 Millionen gegenüber CHF 165,1 Millionen im ersten Quartal 2011, ein Rückgang um 4% auf der Basis lokaler Währungen oder um 12% unter Ausschluss der Wertberichtigungen für nicht gesicherte Forderungen in beiden Vergleichsperioden.

Betriebsgewinn

Der Betriebsgewinn belief sich im ersten Quartal 2012 auf CHF 67,1 Millionen gegenüber CHF 164,7 Millionen im selben Zeitraum 2011, ein Rückgang um 59%. In lokalen Währungen ging der Betriebsgewinn um 54% zurück.

Um die dem Ergebnis zugrunde liegende Unternehmensleistung besser vergleichen zu können, weist Actelion den Kerngewinn als Produktumsatz abzüglich des liquiditätswirksamen betrieblichen Aufwands sowie anderer Zahlungen aus, die einen Vergleich erschweren könnten.

Im ersten Quartal 2012 belief sich der Kerngewinn auf CHF 107,6 Millionen gegenüber  CHF 127,9 Millionen im ersten Quartal 2011. Dies bedeutet einen Rückgang um 9% in lokalen Währungen.

Reingewinn  

Im ersten Quartal 2012 belief sich der Reingewinn auf CHF 45,1 Millionen (1. Quartal 2011: CHF 146,3 Millionen). Dies bedeutet einen Rückgang um 69% in Schweizer Franken oder um 64% in lokalen Währungen.

Im Reingewinn für diesen Zeitraum sind Zinserträge in Höhe von CHF 0,5 Millionen sowie ein Zinsaufwand von CHF 0,4 Millionen enthalten, weiterhin Zinsaufwendungen für die Rückstellung im Zusammenhang mit der im Gerichtsverfahren festgelegten Entschädigungszahlung in Höhe von CHF 9,4 Millionen, Zinsaufwendungen für die Anleihe in Schweizer Franken in Höhe von CHF 3,0 Millionen, Wertberichtigungen auf Finanzanlagen von CHF 0,3 Millionen im Zusammenhang mit griechischen Anleihen sowie ein sonstiger Finanzaufwand in Höhe von CHF 0,9 Millionen im Zusammenhang mit Gewinnen und Verlusten aus Hedging-Massnahmen und Bewertungsveränderungen.

Der Ertragssteueraufwand belief sich im ersten Quartal auf CHF 8,6 Millionen, was einem Steuersatz von 16% entspricht.

Der vollständig verwässerte Gewinn pro Aktie nach US-GAAP im ersten Quartal 2012 fiel um 68% gegenüber dem selben Zeitraum des Vorjahrs auf CHF 0,38, während der Kerngewinn pro Aktie um 31% auf CHF 0,66 zurückging.

Überblick über den Stand der klinischen Entwicklung

In dem am 14. Februar 2012 veröffentlichten Geschäftsbericht gab Actelion einen vollständigen Überblick über die klinische Pipeline. Seither hat das Unternehmen die folgenden Veränderungen vorgenommen:

Actelion ist dabei, seine Entwicklungsarbeiten auf dem Gebiet der entzündungshemmenden Medikamente neu auszurichten und sich auf einen potenten Nachfolger des CRTH2-Antagonisten zu konzentrieren, der sich derzeit in Phase I der klinischen Entwicklung befindet. Zwei unlängst abgeschlossene Studien mit dem ersten oral wirksamen CRTH2-Antagonisten Setipiprant bei Asthma (Phase IIb) und saisonaler allergischer Rhinitis (Phase-III-Profilierungsstudie) haben die in vorangegangenen Studien erzielten Ergebnisse zur Wirksamkeit nicht bestätigen können. Dementsprechend wird die klinische Entwicklung dieses gut verträglichen Wirkstoffs in den genannten Indikationen abgebrochen.

Im ersten Quartal 2012 schloss Actelion zudem die Evaluierung einer kardiovaskulär wirksamen Substanz in einer Proof-of-Concept-Studie bei essentieller Hypertonie ab. Das gewünschte Zielprofil wurde nicht erreicht. Die Entwicklung dieses Wirkstoffs in Herz-Kreislauf-Indikationen wie essentielle Hypertonie oder stabile Angina pectoris wird nicht weiter verfolgt.

ANMERKUNG FÜR AKTIONÄRE:

Die ordentliche Generalversammlung, die den Geschäftsbericht für das am 31. Dezember 2011 endende Geschäftsjahr genehmigt, wird am 4. Mai 2012 stattfinden.

Aktionäre sind nur berechtigt, an der Generalversammlung teilzunehmen und abzustimmen, wenn sie bis spätestens 25. April im Aktionärsregister eingetragen sind. Informationen zur Eintragung von Aktien finden Sie auf der Website des Unternehmens unter http://www.actelion.com/en/investors/first-time-investor/how-to-register-shares.page?

Vorschau auf Veranstaltungen und Publikationen

  • Actelion Generalversammlung - 4. Mai 2012
  • Finanzergebnisse des 1. Halbjahrs 2012 - 19. Juli 2012
  • Finanzergebnisse der ersten 9 Monate 2012 - 18. Oktober 2012

###

Zu Dokumentationszwecken

Vollständige Konzernrechnung:

Die vollständigen Geschäftsergebnisse für das erste Quartal 2012 sind der Medienmitteilung in Form einer PDF-Datei beigefügt. Sie finden sie auch unter www.actelion.com in der Investoren-Sektion unserer Homepage unter http://www.actelion.com/en/investors/financial-information/finance-archive/index.page?

Überleitung Non-GAAP auf US GAAP für das 1. Quartal 2012

In CHF Millionen

1. Quartal 2012

1. Quartal 2011

Kerngewinn 107,6 127,9
Einkünfte aus vertraglichen Vereinbarungen 1,6 78,1
Aufwendungen für Aktienoptionen (12,6) (20,4)
Amortisationen und Abschreibungen (20,4) (20,9)
Meilensteinzahlung an Auxilium (9,1) -
US-GAAP-EBIT 67,1 164,7

Anmerkungen für Herausgeber:

Actelion Ltd.

Actelion Ltd ist ein biopharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in Allschwil/Basel, Schweiz. Actelions erstes Medikament, Tracleer®, ist ein zur Therapie der pulmonalen arteriellen Hypertonie zugelassener dualer Endothelin-Rezeptor-Antagonist in Tablettenform. Actelion vertreibt Tracleer® durch eigene Niederlassungen in den wichtigsten internationalen Märkten, so in den Vereinigten Staaten (mit Sitz in South San Francisco), der Europäischen Union, Japan, Kanada, Australien und der Schweiz. Actelion, 1997 gegründet, ist ein weltweit führendes Unternehmen bei der Erforschung des Endothels. Das Endothel trennt die Gefässwand vom Blutstrom. Mit über 2.500 Mitarbeitenden konzentriert sich Actelion darauf, innovative Medikamente in Bereichen mit hohem medizinischem Bedarf zu entdecken, zu entwickeln und zu vermarkten. Actelion Aktien sind am SIX Swiss Exchange notiert (Symbol: ATLN) und werden als Teil des Schweizer Blue-Chip-Index SMI (Swiss Market Index SMI®) gehandelt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Roland Haefeli

Senior Vice President, Leiter Investor Relations & Public Affairs

Actelion Pharmaceuticals Ltd, Gewerbestrasse 16, CH-4123 Allschwil

+41 61 565 62 62

+1 650 624 69 36

www.actelion.com

Informationen zur Telefonkonferenz

Actelion Ltd wird die Finanzergebnisse des ersten Quartals 2012 am Donnerstag, 19. April 2012 um 07:00 Uhr MESZ / 06:00 Uhr BST / 13:00 Uhr EDT amerikanische Ostküste bekannt geben. Um 14:00 Uhr MESZ wird eine Telefonkonferenz plus Webcast für Investoren durchgeführt, um die Ergebnisse zu diskutieren.

Datum/Zeit

:

19. April 2012 14.00 Uhr Basel (MESZ)

13.00 Uhr UK (Britische Normalzeit)

08.00 Uhr USA (EDT amerikanische Ostküste)

Einwahl zur Telefonkonferenz #:

Teilnehmer an der Telefonkonferenz sollten sich 10 bis 15 Minuten vor Konferenzbeginn unter nachstehend aufgeführten Nummern einwählen.

                               

Einwahl:                                Europa:                  +41 (0)44 580 00 74

                                                Grossbritannien: +44 (0)203 367 94 53

                                                USA:                       +1 866 907 59 23

Teilnahmemodus:

Ausschliesslich Zuhören mit der Möglichkeit, während der Frage-&-Antwort-Runde individuelle Leitungen zu öffnen. Teilnehmer werden gebeten, Ihren Namen und Ihr Unternehmen zu nennen.

Zugriff auf den Webcast:

Teilnehmer des Webcast sollten etwa 10 bis 15 Minuten vor Beginn der Konferenz die Website von Actelion unter http://www.actelion.com aufschalten.

Teilnahmemodus:

Ausschliesslich Mithören

Webcast-Aufzeichnung:

Etwa 60 Minuten nach Beendigung der Konferenz wird die Aufzeichnung des Investoren-Webcast auf unserer Homepage unter http://www.actelion.com abrufbar sein.  

Financial Statement

Financial Fact Sheet

Webcast

Medienmitteilung PDF


This announcement is distributed by Thomson Reuters on behalf of Thomson Reuters clients.

The owner of this announcement warrants that:

(i) the releases contained herein are protected by copyright and other applicable laws; and

(ii) they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the

information contained therein.

Source: Actelion Pharmaceuticals Ltd via Thomson Reuters ONE

HUG#1603823

Opret kommentar

Relateret debat

  • 1 uge
  • 1 måned
  • 1 År
Ingen indlæg

Vestas-kunde i stor aftale om strømsalg

24-10-2014 11:22:56
Den amerikanske udvikler af vindmølleprojekter Geronimo, som er kunde hos Vestas, har indgået aftale om salg af 140 megawatt af den kapacitet på 210 megawatt, s..

Aktier/tendens: Rockwool og Össur kan få opmærksomhed

24-10-2014 08:41:48
Rockwool og Össur kan meget vel komme i bevægelse fra morgenstunden fredag, efter henholdsvis en fyring og en opjustering af forventningerne.For det underliggen..

NKT-rival opjusterer efter salgsfremgang

23-10-2014 16:35:46
Amerikanske Tennant, der konkurrer med danske NKT inden for produktion af rengøringsmaskiner, fik en omsætningsfremgang på 7,5 pct. til 202,6 mio. dollar i tred..

Mest læste nyheder

  • 24 timer
  • 48 timer
  • 1 uge
1
Vestas-kunde i stor aftale om strømsalg
2
Europa/aktier: Nøgletal overstrålede blandede regnskaber
3
OW Bunker/Nordea: Hæver anbefaling til "køb"
4
Aktier/tendens: Rockwool og Össur kan få opmærksomhed
5
Skandaleramt Krak-ejer stiger efter stort underskud

Relaterede aktiekurser

Actelion N 111,20 -1,1% Fald i aktiekurs

Køb- og salgsanbefalinger

  • Trend
  • Pengemaskinen
Køb

Relaterede selskaber
Få adgang til information og anbefalinger af relaterede selskaber med PLUS pakken.

Du får adgang til 7 værdifulde investorværktøjer til investering.

Klik her og læs mere om PLUS pakken.
Euroinvestor i andre lande: Euroinvestor.com | Euroinvestor.se | Euroinvestor.no | Euroinvestor.fr | Forexinvestor.com| Wisselkoersen.nl | Valuta.se | Valutaveksel.no | Divisas.es | Valute.it
Copyright Euroinvestor A/S 2014  Disclaimer Privatlivspolitik
Aktieinformation leveres af Interactive Data.
Data er forsinket 15-20 minutter iht. de enkelte børsers regler om videredistribution.
 
24. oktober 2014 14:46:05
(UTC+01:00) Brussels, Copenhagen, Madrid, Paris
Version: LiveBranchBuild_20141024.3 - EUROWEB7 - 2014-10-24 14:46:05 - 2014-10-24 14:46:05 - 1 - Website: OKAY

Når du besøger Euroinvestor.dk accepterer du, at der anvendes cookies, som vi og vores samarbejdspartnere benytter til funktionalitet, statistik og markedsføring. Læs mere om cookies på Euroinvestor.dk her

x